Feucht und Nass

Überzeugender Ersatz für ausgediente Leuchtstoffröhren

Wie der Name schon sagt, kommen Feuchtraumleuchten in Räumen zum Einsatz, in denen eine erhöhte Luftfeuchtigkeit auftritt. Dazu gehören Bäder, Keller, Garagen, Waschküchen, Werkstätten und Hallen. LED Feuchtraumleuchten sind absolut unempfindlich gegenüber Staub und Wasser. Für die Sicherheit in feuchten Räumen ist eine dafür vorgesehene Beleuchtungsart unerlässlich. Diesbezüglich gibt die Schutzart Auskunft, die mit IP65 oder IP66 ausgewiesen sein sollte.

Häufig handelt es sich bei Feuchtraumleuchten um Wannenleuchten. Diese sind wie eine lange Wanne geformt. Im Innern befindet sich entweder eine LED-Röhre oder mehrere einzelne LEDs. Wichtig beim Kauf: Nicht immer sind die Feuchtraumwannenleuchten bereits mit Leuchtdioden ausgestattet; mitunter muss das Leuchtmittel separat gekauft werden. Vermehrt werden aber Komplettlösungen angeboten, in denen die LEDs enthalten sind.

Gegenüber herkömmlichen Feuchtraumleuchten bietet die LED-Variante diverse Vorteile. Die modernen Leuchten arbeiten wesentlich energieeffizienter. So lassen sich effektiv Stromkosten sparen, was sich gerade beim Einsatz mehrerer Lampen deutlich bemerkbar macht. Auch mit ihrer hohen Lichtleistung punkten die Leuchtdioden. Dazu sind sie äußerst robust und langlebig. Es gibt also viele gute Gründe für die Anschaffung einer LED Feuchtraumleuchte.

Der LED Feuchtraumleuchte Vergleich Osram, ibolux und J&C®

Osram G13 SubMarine T8
Osram G13 SubMarine T8
ibolux 50W Feuchtraumleuchte
ibolux 50W Feuchtraumleuchte
J&C® 60 cm Wannenleuchte
J&C® 60 cm Wannenleuchte
AuszeichnungDie PreiswerteDie LeistungsstarkeDie Solide
Kundenbewertung
3.7 / 5
137 Amazon-Kunden
4.8 / 5
76 Amazon-Kunden
5.0 / 5
2 Amazon-Kunden
Lichtleistung 1.570 Lumen5.368 Lumen1.500 Lumen
Stromverbrauch15 Watt50 Watt18 Watt
Schutzart IP65IP66IP65
DetailsProduktdetails lesenProduktdetails lesenProduktdetails lesen
Amazon.de
Amazon.de
Amazon.de

Mit der Farbtemperatur wird warme Lichtfarbe mit einer niedrigen Kelvinzahl und kalte Lichtfarbe dagegen mit einer hohen Kelvinzahl angegeben.

unter 2700 KSehr warmes Licht
2700 bis 3300 KWarmes Licht
3300 bis 5300 KNeutrales Licht
über 5300 KTages- bis Kaltlicht

Farbtemperatur Skala

Die Preiswerte Osram G13 SubMarine T8

Osram G13 SubMarine T8 - LED-Feuchtraumleuchte Produktbild
Lichtleistung 1.570 Lumen
Stromverbrauch 15 Watt
Schutzart IP65
Wertung
137 Amazon-Kunden
bei Amazon.de kaufen

G13 beziehungsweise T8 bezieht sich auf die Fassung der LED-Röhre. Sie kann eine herkömmliche T8-Leuchtstoffröhre ersetzen. Bei diesem Artikel ist das Leuchtmittel im Produktumfang enthalten. Die Feuchtraumleuchte ist 1,20 m lang und hat einen Durchmesser von 27,5 mm. Das Licht wird in einem Winkel von 160 Grad abgestrahlt. Unten ist die Lampe mit einer milchig-transparenten Abdeckung versehen. Mit ihrer Schutzart IP65 hält sie Schmutz, Wasserdampf und Spritzwasser problemlos stand.

Die Lichtfarbe ist Neutralweiß mit einer Farbtemperatur von 4.000 Kelvin. Bei einem Stromverbrauch von 15 Watt erreicht die Leuchte eine Lichtleistung von 1.570 Lumen, ist also recht hell. Auch die Farbwiedergabe ist mit 80 Ra besser als bei vielen herkömmlichen Leuchtstoffröhren, die ein eher unnatürliches Licht produzieren. Von Kunden erhält die SubMarine T8 überwiegend positive Rezensionen. Vor allem wenn man bedenkt, dass es sich um eine Lampe inklusive Leuchtmittel handelt, dazu noch von einem Markenhersteller, ist der Preis mehr als fair.

Die Osram LED Feuchtraumleuchte im Überblick

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Bruchsichere Röhre
  • Durchschnittlich 30.000 Stunden Lebensdauer
nur 28,92 Euro bei Amazon.de

Die Leistungsstarke ibolux 50W Feuchtraumleuchte

ibolux 50W Feuchtraumleuchte - LED-Feuchtraumleuchte Produktbild
Lichtleistung 5.368 Lumen
Stromverbrauch 50 Watt
Schutzart IP66
Wertung
76 Amazon-Kunden
bei Amazon.de kaufen

Die Feuchtraumwannenleuchte ist mit 50 LED-Chips bestückt – es muss also keine separate Röhre besorgt werden. Mit den beiliegenden Montagematerialien kann die Leiste leicht an der Decke oder Wand befestigt werden. Danach ist sie sofort einsatzbereit. Die Leuchte ist 60 cm lang und mit einer Klarglas-Abdeckung versehen. Alternativ ist sie auch mit Milchglas erhältlich. Das Licht wird in einem Winkel von 120 Grad abgestrahlt.

Mit einer Lichtleistung von 5.368 Lumen und einer Leistungsaufnahme von 50 Watt ist diese LED Feuchtraumleuchte beachtlich hell. Die Farbtemperatur beträgt 6.000 Kelvin, was kaltweißem Licht entspricht. Der Farbwiedergabeindex liegt bei 80 Ra. Unter anderem eignet sich die Lampe hervorragend für den Einsatz in Küchen und Badezimmern. Die Kundenbewertungen fallen äußerst positiv aus. Erfreulich sind außerdem die drei Jahre Garantie vom Hersteller.

Die ibolux LED Langfeldleuchte im Überblick

  • Energieeffizienzklasse A++
  • Durchschnittlich 50.000 Stunden Lebensdauer
  • Inklusive Montagematerial
zum Amazon.de Angebot

Die Solide J&C® 60 cm Wannenleuchte

J&C® 60 cm Wannenleuchte - LED-Feuchtraumleuchte Produktbild
Lichtleistung 1.500 Lumen
Stromverbrauch 18 Watt
Schutzart IP65
Wertung
2 Amazon-Kunden
bei Amazon.de kaufen

Eine funktionale LED Feuchtraumleuchte, die sich für viele Einsatzzwecke, betrieblich wie im Haushalt, eignet. Die Abdeckung ist milchweiß; alternativ gibt es die Leuchte mit klarer Abdeckung. Ebenso ist sie in 120 cm Länge erhältlich. 72 Leuchtdioden befinden sich im Innern der Lampe Bei einer Leistungsaufnahme von 18 Watt erreichen diese eine Lichtleistung von 1.500 Lumen. Damit liegt die Wannenleuchte in puncto Helligkeit im guten Mittelfeld. Der Abstrahlwinkel beträgt 110 Grad.

Was die genaue Farbtemperatur angeht, liefert die Produktbeschreibung mehrere Angaben. Sie bewegt sich demnach zwischen 3.725 und 4.500 Kelvin, sodass es sich um neutralweißes Licht handelt, wie es bei LED Wannenleuchten üblich ist. Sämtliche Befestigungsmaterialien in Form von Halterungen, Schrauben und Dübeln sind im Produktumfang enthalten. Sind die Halterungen an der Decke fixiert, wird die Lampe einfach dort eingeklinkt. Das Produkt ist CE-zertifiziert und entspricht den RoHS-Richtlinien. Die Lebensdauer ist mit ca. 25.000 Stunden angegeben und der Hersteller gibt zwei Jahre Garantie.

Die J&C® LED Wannenleuchte im Überblick

  • Gute Farbwiedergabe
  • Einfache Montage
  • Energieeffizienzklasse A+
zum Amazon.de Angebot

Häufig gestellte Fragen zu Feuchtraumleuchte

Wo können Feuchtraumleuchten zum Einsatz kommen?

0052_settings_gears_preferences_gearbox

LED Feuchtraumleuchten eignen sich sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich. Da sie wasser- und staubresistent sind werden sie beispielsweise in Parkhäusern, Autowaschanlagen und Industrie, aber auch Schwimmbädern, Textilreinigungen und Lagern eingesetzt. Aber auch Branchen, in denen hohe Hygienevorschriften erfüllt werden müssen, wie z.B. in Metzgereien oder Großküchen, wissen die hohe Leuchtkraft zu schätzen. Im privaten Bereich sind sie z.B. für Keller- oder Hobbyräume geeignet. Feuchtraumleuchten sind daher vielseitig einsetzbar und auch bei schwierigen Bedingungen des Umfelds geeignet.

Wie lange hält eine Feuchtraumleuchte?

0058_bin_trash_recycle_delete_garbage

Im Durchschnitt haben LED Feuchtraumleuchten eine Lebensdauer von ca. 70.000 Stunden, was etwa 30 Jahren entspricht. Ein weiterer Vorteil: Eventuelle Wartungs- und Reparaturkosten entfallen in dieser Zeit meist, da sie Leuchten zuverlässig ihren Dienst verrichten. Feuchtraumleuchten sind also auf eine lange Lebensdauer ausgelegt und haben eine kurze Amortisationszeit, d.h. sie rentieren sich schnell.

Welche gesetzlichen Vorgaben sind bei der Planung zu beachten?

0004_pencil_ruler_drawing

Sofern die Feuchtraumleuchte nicht im privaten Bereich angewendet werden soll, müssen bestimmte Normen bei der Planung eingehalten werden, wie etwa die Norm EN 12464-1. Diese macht Vorgaben zur Beleuchtung von Betrieben und Arbeitsstätten. Darüber hinaus gibt es unzählige gesetzliche Vorschriften und viele EU Richtlinien regeln diverse Aspekte wie z.B. zu den Themen Arbeitssicherheit, Energie und Elektronik. Lassen Sie die professionelle Installation der Feuchtraumleuchten vom Fachmann planen, sind Sie auf der sicheren Seite.

Stromkosten sparen mit effizienten Wannenleuchten

LED Feuchtraumleuchten sind die zeitgemäße Alternative zu den früher gebräuchlichen Leuchtstoffröhren. Sie arbeiten wesentlich wirtschaftlicher, was den Geldbeutel ebenso schont wie die Umwelt. Überdies strahlen sie sofort nach dem Einschalten mit voller Leuchtkraft, die auch im Laufe der Zeit nicht abnimmt. Auch das lästige Flackern, das man von den alten Röhren kennt, tritt bei LED-Röhren nicht auf.

Die oben gezeigten Wannenleuchten sind bereits mit Leuchtmitteln ausgestattet. Sie haben alle in etwa die gleiche Farbtemperatur. Besonders preisgünstig ist die Osram-Leuchte, die einen absolut soliden Eindruck macht. Hinsichtlich der Lichtleistung liegen das erste und letzte Produkt nahezu gleich auf. Deutlich heller ist die ibolux-Leuchte, die auf satte 2.570 Lumen kommt. Sie hat laut Herstellerangabe auch die längste Lebensdauer. In dieser Hinsicht liegt die Lampe von Aethlux mit 25.000 Stunden etwas unter dem Durchschnitt von LEDs. Sie ist allerdings kostengünstiger und besonders leicht zu montieren.

Optisch sind Feuchtraumwannenleuchten schlicht und funktional gehalten. Design spielt hier weniger eine Rolle. Wichtiger ist die Leuchtkraft, die Haltbarkeit und natürlich der Stromverbrauch. In diesen Punkten haben LEDs ganz klar die Nase vorn.

* Letzte Aktualisierung 30.05.2018 // Fotocredits: © robert - Fotolia.com , © Osram, © ibolux, © J&C® von Amazon.de