Nachtlampen bringen sanftes Licht ins Dunkel

Am Abend und in der Nacht erweisen sich Nachtlichter als wahnsinnig praktisch. Ihre Verwendungszecke sind vielfältig: Eine Nachtlampe kann Kinder und Babys in den Schlaf begleiten. Wenn es nachts Zeit zum Stillen oder Wickeln ist, liefert sie ausreichend Licht, ohne das Kleine direkt putzmunter zu machen. Als Babyartikel sind die Lampen daher äußerst beliebt.

Aber auch Erwachsene wissen die Vorzüge eines Nachtlichts zu schätzen. Denn die handlichen Leuchten tragen als Orientierungslicht zu mehr Sicherheit im Haushalt bei. Sie beleuchten Treppenaufgänge, Flure und alle Räume und Ecken, in die kein Tageslicht kommt. Die meisten LED-Nachtleuchten sind mit einem Sensor ausgestattet, sodass sie sich bei Dämmerlicht oder Bewegung automatisch einschalten.

Ein LED Nachtlicht sorgt nicht nur für ausreichend Licht, sondern bietet auch zahlreiche Vorteile. Die Lampen sind sehr preisgünstig und kosten auch im Betrieb kaum Geld. Der Stromverbrauch ist nämlich verschwindend gering. Auch die Wärmeentwicklung der verwendeten Leuchtdioden ist niedrig – sie werden nicht heiß und können daher auch für kleine Kinder benutzt werden. Ein LED Nachtlicht sollte in keinem Hause fehlen.

Der LED Nachtlichter Vergleich reer, Hama und Osram

Mit der Farbtemperatur wird warme Lichtfarbe mit einer niedrigen Kelvinzahl und kalte Lichtfarbe dagegen mit einer hohen Kelvinzahl angegeben.

unter 2700 KSehr warmes Licht
2700 bis 3300 KWarmes Licht
3300 bis 5300 KNeutrales Licht
über 5300 KTages- bis Kaltlicht

Farbtemperatur Skala

Die Sanfte reer 5060 Nachtlicht

reer 5060 Nachtlicht  - LED-Nachtlicht Produktbild
Lichtfarbe Gelb
Stromverbrauch 0,5 Watt
Maße 14 x 8,6 x 6,8 cm
Wertung
801 Amazon-Kunden
bei Amazon.de kaufen

Das LED-Nachtlicht der Marke reer schaltet sich bei abnehmendem Tageslicht und bei Dunkelheit ein. Ist die Lampe einmal aktiviert, bleibt sie solange an, bis es im Raum wieder hell genug ist – durch eine weitere Lampe oder Tageslicht. Die meisten Kunden sind mit der Funktionsweise des Sensors zufrieden. Die kleine Leuchte wird einfach in die Steckdose gesteckt. Da sie nicht heiß wird, darf die Steckdose auch für Kinder erreichbar sein. Das Licht ist warm und gelblich mit einer Farbtemperatur von etwa 2.700 Kelvin.

Der Artikel ist mit drei Leuchtdioden ausgestattet. Mit einem Energieverbrauch von 0,5 Watt verbraucht die LED-Nachtlampe ca. 80 Prozent weniger Strom als eine normale Glühlampe. Der Hersteller gibt die Lebensdauer mit bis zu 25.000 Stunden an. Leider haben einige Kunden gegenteilige Erfahrungen machen müssen und beklagen, dass die Leuchte nicht so lange gehalten hat wie erhofft. Dies scheint jedoch eher die Ausnahme zu sein, denn die Mehrheit der Bewertungen fällt sehr positiv aus.

Die reer LED Nachtleuchte im Überblick

  • Warmweißes Licht
  • Gut funktionierender Sensor
  • Bis zu 25.000 Stunden Lebensdauer
nur 8,12 Euro bei Amazon.de

Das Beruhigende Hama Orientierungslicht Bernstein

Von Hama kommt dieses kleine LED Nachtlicht. Das Licht ist bernsteinfarben, also irgendwo zwischen gelb und orange. Diese Nachtleuchte verfügt im Gegensatz zu vielen anderen nicht über einen Sensor. Auch einen An-und Aus-Schalter gibt es nicht. Zum Betrieb wird sie einfach in die Steckdose gesteckt und wieder herausgenommen, wenn sie nicht benötigt wird. Der Stromverbrauch ist mit 0,2 Watt sehr gering. Es ist daher kein Problem, die Lampe die ganze Nacht über im Einsatz zu haben.

Auch die Lebensdauer ist überzeugend – sie liegt bei 50.000 Stunden. Die LED Nachtlampe erhält überwiegend gute Kundenbewertungen. Beim Kauf sollte der vorgesehene Verwendungszweck berücksichtigt werden, denn sehr hell ist die Lampe nicht. Selbstverständlich sind Nachtlichter generell nicht sonderlich hell, aber es gibt durchaus lichtstärkere Exemplare. Diese Lampe erzeugt ein angenehmes, stimmungsvolles Licht und bietet sich somit als Schlummerleuchte fürs Schlaf- oder Kinderzimmer an.

Das Hama LED Stimmungslicht im Überblick

  • Sehr geringer Stromverbrauch
  • Gemütliches Licht
  • Bis zu 50.000 Stunden Lebensdauer
nur 8,99 Euro bei Amazon.de

Der Bestseller Osram 80193 Nightlux

Dieses Nachtlicht kommt ohne Steckdose aus. Es wird mit drei AAA-Batterien betrieben, die im Lieferumfang enthalten sind. Außer der hier abgebildeten weißen Variante ist der Artikel auch in silberner Farbe erhältlich. Die Leuchte wird direkt an der Wand befestigt – entweder mit dem vorhandenen Magneten oder sie wird mit dem beiliegenden Metallplättchen geklebt oder geschraubt. Praktischerweise lässt sich die Leuchte in einem 60-Grad-Winkel nach oben und unten kippen. Da sie staub- und spritzwassergeschützt ist (Schutzart IP 54), eignet sie sich für den Innen- und Außengebrauch.

Es gibt zwei Funktionsweisen: den Dauerbetrieb oder den automatischen über den integrierten Bewegungsmelder. Letzteren kann man so einstellen, dass die Leuchte entweder nach 12 oder 60 Sekunden wieder ausgeht. Das LED-Nachtlicht Nightlux hat eine Lichtleistung von 30 Lumen bei einer Farbtemperatur von 7.000 Kelvin. Mit ihrem kaltweißen Licht bietet sich zum Beispiel die Verwendung als Flurbeleuchtung an, etwa für den nächtlichen Gang zum Badezimmer. Der Artikel wird sehr häufig gekauft und erhält vorwiegend positive Rezensionen.

Die Osram LED Nachtlampe im Überblick

  • Batteriebetrieben
  • Bewegungsmelder
  • Sehr geringer Stromverbrauch
nur 8,99 Euro bei Amazon.de

Orientierungshilfen und Schlummerlichter

Ein LED Nachtlicht kann Vieles sein: funktionales Orientierungslicht, gemütliches Schlummerlicht oder allgemeine Nachtbeleuchtung. Daher ist es ratsam, die Leuchte gemäß dem jeweiligen Verwendungszweck zu wählen. Wichtige Kriterien sind Helligkeit und Lichtfarbe. Eine kaltweiße Lampe ist ideal, um dunkle Flure zu beleuchten. Fürs Kinderzimmer sollte es hingegen ein beruhigendes warmes Licht sein.

Die Nachtlampen von reer und Hama erzeugen ein gelbliches Licht. Die bernsteinfarbene Hama-Leuchte wird sogar als Stimmungslicht bezeichnet. Diese beiden Artikel passen also besonders gut ins Schlafzimmer. Ganz anders die kaltweiße Leuchte von Osram. Ihre Anwendungsbereiche sind Flure, Keller oder dunkle Ecken. Darüber hinaus ist sie für den Gebrauch im Freien geeignet. Als einziges der drei Produkte wird sie mit Batterien betrieben. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass ihr Sensor durch Bewegung, und nicht wie bei den beiden anderen durch Dunkelheit ausgelöst wird.

Der große Vorteil von LED-betriebenen Nachtlampen ist, dass sie bei Bedarf die ganze Nacht über eingeschaltet bleiben können, ohne dass sie die Stromrechnung in die Höhe treiben. Praktisch ist das im Kinderzimmer: Wenn der Nachwuchs aufwacht, ist es nie ganz dunkel. Aber auch ohne Dauerbetrieb ist der niedrige Energieverbrauch erfreulich. Ein günstiges, praktisches, vielseitiges LED Nachtlicht ist immer eine sinnvolle Anschaffung.

* Letzte Aktualisierung 17.01.2018 // Fotocredits: © A&S Photography - Fotolia.com , © reer, © Hama, © Osram von Amazon.de