Wohlfühlatmosphäre erzeugen mit Stimmungsleuchten

Ein Stimmungslicht ist eine tolle Idee für alle Wohnräume. Die Lichter strahlen in vielen verschiedenen Farben, die sich beliebig einstellen lassen. Denn LED Stimmungslichter verfügen meist über diverse Funktionen, mit denen sich das Farbenspiel nach Belieben ändern lässt. Die Effekte sind bei vielen Ausführungen variabel, vom Dauerlicht über verschiedene Farbintensitäten bis zum gleichmäßigen Farbwechsel.

Der Einsatz im Wohn- oder Schlafzimmer bietet sich besonders an. Aber auch im Kinder- oder Jugendzimmer oder ist ein LED-Stimmungslicht gut aufgehoben. Als indirekte Lichtquelle setzen die Lampen wirkungsvolle Akzente. Wo sie aufgestellt werden, verleihen sie dem Raum ein stimmungsvolles Ambiente, und zwar ganz bequem und unkompliziert.

Besonders schön ist, dass die farbigen Leuchten verschiedene Stimmungen erzeugen können, je nach Anlass und Tages- oder Jahreszeit. Manche Farbtöne wirken beruhigend und laden zum Entspannen ein, andere haben eher einen aufmunternden Effekt. Stimmungslichter sind äußerst sparsam im Energieverbrauch, sodass die Stromkosten auch bei häufigem Betrieb niedrig bleiben.

Der LED Stimmungslichter Vergleich Philips, Philips und Lunatic

Mit der Farbtemperatur wird warme Lichtfarbe mit einer niedrigen Kelvinzahl und kalte Lichtfarbe dagegen mit einer hohen Kelvinzahl angegeben.

unter 2700 KSehr warmes Licht
2700 bis 3300 KWarmes Licht
3300 bis 5300 KNeutrales Licht
über 5300 KTages- bis Kaltlicht

Farbtemperatur Skala

Der Bestseller Philips Living Colors Iris

Philips Living Colors Iris - LED-Stimmungslicht Produktbild
Amazon.de Bestseller Nr. 7 in Stimmungslichter
Lichtleistung 210 Lumen
Anzahl Farben 16 Millionen
Fernbedienung
bei Amazon.de kaufen

Unter dem Namen Living Colors bietet Philips Stimmungsleuchten in verschiedenen Ausführungen an. Das Modell Iris weist die meisten Einstellmöglichkeiten und Farben auf. Stolze 16 Millionen Farbabstufungen sind hier möglich. Eingestellt werden diese mittels einer Fernbedienung, auf der sich ein Farbrädchen befindet, das einfach gedreht wird, bis die gewünschte Nuance erreicht ist. Auch die Farbintensität ist flexibel. Für weniger kräftige Farben kann man mehr weißes Licht hinzufügen, sodass ein dezenter Pastellton entsteht. Zwei bevorzugte Farbeinstellungen können gespeichert werden.

Für ein automatisches Wechselspiel verschiedener Farben sorgt ein entsprechender Modus, der ebenfalls mit dem Farbrad der Fernbedienung ausgewählt wird. Hierbei lässt sich die Geschwindigkeit individuell anpassen. Zudem ist das Licht dimmbar. Die Lichtleistung ist mit 210 Lumen sehr hoch und die Lampe damit besonders gut für größere Räume geeignet. Trotz der starken Leistung ist der Stromverbrauch mit 10 Watt recht gering. Das LED Stimmungslicht besitzt ein transparentes Gehäuse, welches ihm eine moderne Optik verleiht. Die benötigten Batterien sind im Lieferumfang inbegriffen.

Das Philips LED batteriebetriebene Stimmungslicht im Überblick

  • Riesige Farbauswahl
  • Diverse Einstellmöglichkeiten
  • Hohe Lichtleistung
nur 78,95 Euro bei Amazon.de

Die Kleine Philips Living Colors Micro

Philips Living Colors Micro - LED-Stimmungslicht Produktbild
Lichtleistung 50 Lumen
Anzahl Farben 64
Fernbedienung
bei Amazon.de kaufen

Dies ist die kleinste LED-Stimmungsleuchte aus der Living-Colors-Serie von Philips. Das Produkt ist in Weiß und Schwarz erhältlich. An der Unterseite ist die Lampe abgeflacht, damit sie stabil steht. Das Modell muss an eine Steckdose angeschlossen werden; der Betrieb mit Batterien ist nicht möglich. Bei einem Stromverbrauch von 4,7 Watt wird eine Helligkeit von 50 Lumen erreicht. 64 Farben stehen zur Auswahl. Diese werden am Touch-Regler eingestellt, so wie bei der Leuchte von Lunartec. Es kann eine einzelne Farbe oder ein Farbwechsel-Modus ausgewählt werden. Hält man den Schalter für fünf Sekunden gedrückt, laufen alle 64 Farben nacheinander durch.

Im Vergleich zu den größeren Stimmungslichtern von Philips verfügt die Micro-Lampe über deutlich weniger Einstellmöglichkeiten. Sie ist nicht dimmbar und auch die Farbintensität lässt sich nicht ändern. Zudem kann kein weißes Licht ausgewählt werden und die Farben sind nicht speicherbar. Die Bedienung erfolgt immer direkt an der Lampe – eine Fernbedienung gibt es nicht. Wer auf Zusatzfunktionen verzichten kann, ist mit der kleinen Leicht gut beraten. Das zeigen die fast ausschließlich positiven Kundenbewertungen.

Das Philips LED energiesparende Stimmungslicht im Überblick

  • Klein und handlich
  • Steuerung über Touch-Farbregler
  • Hochwertige Verarbeitung
nur 33,69 Euro bei Amazon.de

Die Preiswerte Lunatic Weiße LED-Stimmungsleuchte

Lunatic Weiße LED-Stimmungsleuchte - LED-Stimmungslicht Produktbild
Lichtleistung 150 Lumen
Anzahl Farben 256
Fernbedienung
bei Amazon.de kaufen

Sehr preisgünstig ist dieses LED-Stimmungslicht von Lunartec. Das Kunststoff-Gehäuse ist glänzend weiß und die Lampe steht auf einem schwarzen Fuß. Das Licht wird durch einen Schirm aus Acrylglas abgegeben. An der Leuchte befindet sich ein Touch-Farbregler, mit dem sich 256 Farbnuancen einstellen lassen. Wahlweise wird eine einzelne Farbe eingestellt oder ein Farbwechsel-Modus aktiviert. Die Lichtleistung liegt bei 150 Lumen, was der Helligkeit einer 15-Watt-Glühlampe entspricht.

Der Betrieb erfolgt über einen Akku, der über ein USB-Kabel geladen wird. Laut Herstellerangabe werden der Akku und das Kabel bei der Bestellung mitgeliefert. Einige Kunden geben jedoch an, dass sie keinen Akku erhalten haben oder dieser nicht funktionierte und die Lampe auch nach mehrstündigem Aufladen nur für kurze Zeit leuchtete. Laut Lunartec versorgt der Akku die Lampe für etwa vier Stunden mit Strom. Dies bestätigen die Kunden, die kein Probleme mit dem Produkt hatten. Insgesamt gehen die Meinungen über den Artikel stark auseinander, wobei die positiven Rezensionen dennoch überwiegen.

Die Lunatic LED Akku-Stimmungsleuchte im Überblick

  • Günstiger Preis
  • Bedienung über Touch-Regler
  • Automatischer Farbwechsel-Modus
nur 13,90 Euro bei Amazon.de

LED-Stimmungslichter bringen Farbe in die Wohnräume

Stimmung mit Licht

Auf den ersten Blick sehen sich die Stimmungsleuchten sehr ähnlich. Dabei unterscheiden sie sich in der Anzahl der Farben und den Einstellmöglichkeiten. Die atmosphärischen Stimmungsmacher gibt es in verschiedenen Größen, angefangen bei sehr kompakten Modellen wie der Micro-Leuchte von Philips. Je größer und teurer die Lampe, desto höher ist auch die Lichtleistung. Hier kommt es darauf an, wie groß der zu beleuchtende Raum ist und ob man einen kleinen Akzent setzen oder eine große Fläche in farbiges Licht hüllen möchte.

Einige Lampen, wie die Iris von Philips, lassen sich mit einer Fernbedienung steuern. Die ist bei der Vielzahl an Einstellungen auch notwendig. Mit ihren verschiedenen Funktionen und Modi sorgt diese Leuchte für jede Menge Abwechslung. Eine preisgünstigere Alternative stellt das LED-Stimmungslicht von Lunartec dar. Mit 150 Lumen liegt es hinsichtlich der Helligkeit zwischen den beiden Philips-Lampen.

Bei der Wahl der passenden Stimmungsleuchte geht es vor allem um die Frage, wie viele Farbabstufungen und Modi das Produkt haben soll. Wo die Lampe stehen wird, spielt ebenfalls eine Rolle. Für schwer zugängliche Stellen ist eine Fernbedienung einfach praktischer. Batteriebetriebene Stimmungslichter sind besonders flexibel verwendbar.

* Letzte Aktualisierung 13.12.2018 // Fotocredits: © drubig-photo - Fotolia.com , © Philips, © Philips, © Lunatic von Amazon.de